Herzhaftes Full English Breakfast mit Avocado und Bacon – Vegan Style
Veganer Bacon

Herzhaftes Full English Breakfast mit Avocado und Bacon – Vegan Style

Ein tolles herzhaftes und warmes veganes Essen, um den Tag zu beginnen! Inspiriert vom traditionellen englischen Frühstück, ist dieses Gericht eine leckere Kombination aus pflanzlichen Zutaten und bietet eine tolle Alternative für alle, die auf tierische Produkte verzichten möchten. Das Rezept gelingt mit Baked Beans, gegrillten Tomaten, Avocado, Toast und Billie Green Veganem Bacon!

4/5
(1 Bewertungen)
tag 1 15 MIN
tag 3 LEICHT
tag 2 FRÜHSTÜCK
tag 2 EINFACH
03 TPB Marco-Rhode Website
MARC RHODE

"Mein perfekter Sunday brunch."

Diesen Artikel teilen auf:
Zutaten

Zutaten

2 Portionen
1Dose Baked Beans
2 Tomate(n)
1 reife Avocado(s)
1/2 Zitrone
4Scheiben veganer Toast
Olivenöl
Salz, Pfeffer
Zubereitung

Zubereitung

1

Die Baked Beans in einen Topf geben und unter leichtem Rühren erwärmen. Die Tomate halbieren, die Avocado halbieren, Kern entfernen und Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels aus der Schale lösen. Beides in einer (Grill-)Pfanne auf der Schnittfläche in etwas Olivenöl scharf anbraten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen, die Avocado mit etwas Zitronensaft beträufeln.

2

Den Billie Green Veganen Bacon mit etwas Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze für etwa 2-3 Minuten von beiden Seiten knusprig braten.

3

Die Baked Beans zusammen mit den Tomaten, der gebratenen Avocado sowie dem Billie Green Veganen Bacon anrichten und mit geröstetem Toast genießen.

icon-info--darkgreen Tipp:

Die Baked Beans nach Belieben mit fein geschnittener Spitzpaprika und Frühlingslauch ergänzen und mit einem guten Schuss Tabasco verfeinern.  

Jetzt bewerten:
Vielen Dank für Deine Bewertung!