Panini „Vegan“
Vegane Salami Mit Pfeffer

Panini „Vegan“

Noch simpler geht es kaum! Die rustikale Pinsa ist die perfekte Basis für ein Panini. Getoppt von unserer Billie Green Veganen Salami mit Pfeffer, Gemüse und Tomatenpesto ist der Geschmack perfekt!

4/5
(12 Bewertungen)
tag 1 15 MIN
tag 3 LEICHT
tag 2 FRÜHSTÜCK
tag 2 MITTAGESSEN
02 TPB Jo rg-Bunk Website
JÖRG BUNK

"Ein echter Hunger-Killer."

Diesen Artikel teilen auf:
Zutaten

Zutaten

2 Portionen
1 Pinsa (die Pinsengrößen variieren)
6Scheiben Aubergine Grillgemüse
4Scheiben veganer Käse (z.B. Simply V)
2Handvoll Rucola
1Handvoll Basilikum
1Glas sonnengetrocknete Tomaten in Öl
1Handvoll Kürbiskerne
100ml Knoblauchöl
Salz, Pfeffer
Zubereitung

Zubereitung

1

Die Pinsa längs halbieren und laut Packungsanweisung im Ofen backen.

2

Für das Tomatenpesto die getrockneten Tomaten zusammen mit dem Knoblauchöl, Salz und Pfeffer in den Blender geben und zerkleinern. Die Kürbiskerne hinzufügen und kurz untermixen.

3

Die Pinsa längs halbieren und beide Hälften mit dem Tomatenpesto bestreichen. Eine Hälfte mit Basilikumblättern, einen Teil Rucola, Billie Green Vegane Salami mit Pfeffer, Käse und Aubergine belegen. Abschließend Rucola und die zweite Pinsahälfte auflegen.

4

Die fertige Pinsa nochmals kurz im Ofen oder in einem Kontaktgrill erwärmen und genießen.

Jetzt bewerten:
Vielen Dank für Deine Bewertung!