Vegane Flammkuchen-Brezeln
Vegane Schinkenwürfel

Vegane Flammkuchen-Brezeln

Was dieses Rezept besonders macht, ist die ultraleichte Zubereitung mit wenigen Zutaten und maximal herzhaften Geschmack! Und optisch machen die Flammkuchen-Brezeln auch richtig was her.

2/5
(175 Bewertungen)
tag 1 30 MIN
tag 3 LEICHT
tag 2 MITTAGESSEN
tag 2 SNACK
SEO Circle-06 TPB Sven-Wieken
SVEN WIEKEN

"Mein Happy Food."

Diesen Artikel teilen auf:
Zutaten

Zutaten

8 Portionen
8Stück vegane Laugenbrezel(n) zum Aufbacken, tiefgekühlt
200g veganer Reibekäse
150g Creme Vega
5g Schnittlauch, fein geschnitten
Zubereitung

Zubereitung

1

Den Backofen auf 230°C Ober-/ Unterhitze (200°C Umluft) vorheizen. Die tiefgefrorenen Laugenbrezeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 10 Minuten bei Raumtemperatur antauen lassen.

2

In der Zwischenzeit die Billie Green Veganen Schinkenwürfel mit dem veganen Reibekäse, der Creme Vega und dem fein geschnittenen Schnittlauch verrühren.

3

Die angetauten Laugenbrezeln mit etwas grobkörnigen Speisesalz bestreuen und die Füllung in die Öffnungen geben. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene für 15-20 Minuten goldbraun backen. Die Laugenbrezeln aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost auskühlen lassen.

icon-info--darkgreen Tipp:

Die Füllung vor dem Backen zusätzlich mit einem Esslöffel Speisestärke ergänzen.

Jetzt bewerten:
Vielen Dank für Deine Bewertung!